Gspaltenhorn

Das Gspaltenhorn 3436m ist ein prächtiger Berg, von welchem spaltenartig mehrere Türme in den Himmel ragen. Seine wilde Umgebung und die Rundsicht lassen die Besteigung zu einem tollen Erlebnis werden.




Datum
Auf Anfrage

Dauer
2 Tage

  1. Programm
  2. Treffpunkt
  3. Anforderungen
  4. Ausrüstung
  5. Karte
  1. 1 Tag
    Der Aufstieg in die Gspaltenhornhütte erfolgt selbstständig von der Griesalp im Kiental aus.
    Hüttenzustieg

    2 Tag
    Frühmorgens verlassen wir die Gpsaltenhornhütte. Über die steile Südostwand geht's hoch zum Bütlassesattel. Weiter über den Bösen Tritt auf den ausgesetzten Leiterngrat. Nun steigen wir über weitere Scharten und gut gesichert durch den Bergführer der Alpinschule Adelboden dem Gipfelgrat und dann dem Gipfel entgegen. Auf dem Gspaltenhorn angekommen geniessen wir die Rundsicht. Der Abstieg folgt dem gleichen Weg.
  2. Treffpunkt
    18.00 Uhr in der Gspaltenhornhütte zum Abendessen.

    Ende
    Am 2 Tag späterer Nachmittag.
  3. Kondition für einen 4-5 stündigen Aufstieg und Abstieg von rund 3 Stunden.
     Technik
     Ausdauer

    Weitere Infos zu Technik und Ausdauer anschauen.
  4. Siehe Sommer - Ausrüstungsliste unter der Spalte Mittlere - Schwierige Hochtouren.

    Mietmaterial - Preisliste
  5. Link zur Karte


Unterkunft
Gspaltenhornhütte SAC

Kosten
CHF 665.-/Person bei 2 Personen.
CHF 1095.- bei einer Person.

Inklusive Führung durch Bergführer, Übernachtung mit Halbpension und Marschtee.
Exklusive Ausrüstung, Bahnen und Transport, Zwischenverpflegung, Lunch, Getränke.
Aufpreis nicht SAC-Mitglied: CHF 12.-/Nacht und Person.
​​​​​​​
Anmeldung
Jetzt anmelden

Auskunft
Tel. +41 79 363 19 62, info@alpinschule-adelboden.ch