Finsteraarhorn

Das Finsteraarhorn ist mit seinen 4273m der höchste Berg der Berner Alpen. Der Ausgesetzte Gipfelgrat macht die Besteigung sehr interessant und lässt den vom Tal gesehen bescheidenen Gipfel sehr imposant werden.




Datum
Auf Anfrage

Dauer
3 Tage

  1. Programm
  2. Treffpunkt
  3. Anforderungen
  4. Ausrüstung
  5. Karte
  1. 1 Tag
    Wir treffen uns auf dem Jungfraujoch bei der Kaffeebar. Über den Aletschgletscher geht's hinunter zum Konkordiaplatz. Von dort steigen wir über Firnfelder zur Grünhornlücke auf und sehen nun das Finsteraarhorn. Nun überqueren wir den Fieschergletscher und erreichen die Finsteraarhornhütte, in welcher wir übernachten werden.
     
    2 Tag
    Frühmorgens verlassen wir die Hütte und steigen auf zum Hugisattel. Nun steigen wir mit leichter Kletterei über den Nordwestgrat zum Gipfel auf. Das Finsteraarhorn ist bekannt für seine gigantische Aussicht. Auf derselben Route geht’s wieder zurück zur Hütte. Dort stossen wir auf unseren Gipfelerfolg an.
     
    3 Tag
    Nach einem feinen Frühstück steigen wir über das Rotloch zum Oberaarjoch auf. Nun wandern wir entlang des Oberaargletschers zum Oberaarstausee. Vom Berghaus Oberaar geht’s mit dem Taxi nach Meiringen an den Bahnhof.
     
  2. Treffpunkt
    9.45 Uhr an der Kaffeebar auf dem Jungfraujoch.
    SBB Fahrplan

    Ende
    Am 3 Tag am Nachmittag in Meiringen.
  3. Kondition für einen 5-6 stündigen Aufstieg und Abstieg von rund 3 Stunden.
     Technik
     Ausdauer

    Weitere Infos zu Technik und Ausdauer anschauen.
  4. Siehe Sommer - Ausrüstungsliste unter der Spalte Mittlere - Schwierige Hochtouren.

    Mietmaterial - Preisliste
  5. Link zur Karte


Unterkunft
Finsteraarhornhütte SAC

Kosten
CHF 1285.- / Person bei 2 Personen.
CHF 2325.- bei einer Person.

Inklusive Führung durch Bergführer, Übernachtung mit Halbpension und Marschtee.
Exklusive Ausrüstung, Bahnen und Transport, Zwischenverpflegung, Lunch, Getränke.
Aufpreis nicht SAC-Mitglied: CHF 12.-/Nacht und Person.



Anmeldung
Jetzt anmelden

Auskunft
Tel. +41 79 363 19 62, info@alpinschule-adelboden.ch