Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die beste Erfahrung zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Skitour Gitzifurgga - Wildstrubel

Diese Wochenenden sind geprägt von wunderschönen Abfahrten. Die Unterkunft in der Gemmi bietet ein gewaltiges Panorama und die Abfahrt vom Wildstrubel zur Lenk zählt mehr als 2000 Höhenmeter.




Datum
24. - 25. Februar 2018
17. - .18. März 2018
7. - 8. April 2018

Dauer
2 Tage

  1. Programm
  2. Treffpunkt
  3. Anforderungen
  4. Ausrüstung
  5. Karte
  1. 1 Tag
    Fahrt mit der Bahn zum Hockenhorn, Abfahrt zum Lötschenpass. Aufstieg zur Gitzifurgga ca. 1.5 Stunden, anschliessend Abfahrt nach Leukerbad und dann mit der Bahn hoch auf die Gemmi. Nachtessen und Übernachtung im Berghotel Wildstrubel auf dem Gemmipass. 

    2 Tag
    Besteigung des Wildstrubels, ca. 4.5 Stunden gemütlicher Aufstieg. Anschliessend die lange Abfahrt in die Lenk oder zur Engstligenalp geniessen.
  2. Treffpunkt
    9.00 Uhr bei der Talstation der Luftseilbahn Laucherenalp Bergbahnen AG in 3918 Wiler (Lötschental).

    Ende
    Früher Nachmittag in der Lenk oder in Adelboden.
  3. Sicheres Fahren mit Ski abseits der Piste, Kondition für Aufstiege von ca. 4-5 Stunden.
     Technik
     Ausdauer

    Weitere Infos zu Technik und Ausdauer anschauen.
  4. Siehe Winter - Ausrüstungsliste unter der Spalte Ski und Snowboardtouren.
    Zusätzlich benötigen Sie einen Anseilgurt für die Gletscherüberquerung

    Mietmaterial - Preisliste
  5. Link zur Karte


Gruppengrösse
4 - 8 Teilnehmer pro Bergführer.

Unterkunft
Hotel Wildstrubel, Gemmipass.

Kosten
CHF 395.- / Person, ab 4 Personen.
Inklusive Führung durch Bergführer, Unterkunft im Mehrbettzimmer mit HP.
Exklusive Bahnen, Transporte, Getränke, Ausrüstung.

Anmeldung
Jetzt anmelden

Auskunft
Tel. +41 79 363 19 62, info@alpinschule-adelboden.ch