Bouldern auf der Engstligenalp

Die Alpinschule Adelboden nimmt Dich mit zu einem Klettertag im Mammut Boulderpark auf der Engstligenalp. Markierte Parcours und zahlreiche weitere Boulderblöcke warten auf dich und bieten eine Menge Spass in einer unvergleichbaren alpinen Umgebung.




Datum
Auf Anfrage

Dauer
Halber Tag oder ganzer Tag

  1. Programm
  2. Treffpunkt
  3. Anforderungen
  4. Ausrüstung
  5. Karte
  1. Ausrüsten mit Kletterschuhen (falls keine eigenen vorhanden), Start mit dem Boulder Parcour. 
    Die Engstligenalp ist ein grosses und landschaftlich äusserst reizvolles Sommerbouldergebiet. Erst auf den zweiten Blick entdeckt man rund um die grosse Hochfläche etliche Blockgebiete, welche sich für diese - in der Schweiz - noch recht unbekannte Sportart geradezu anbieten.
    Einmalig in der Schweiz ist die Möglichkeit "Parcours" zu bouldern. Dies ermöglicht es, das Wandern und das Bouldern auf der Engstligenalp zu einem ganzheitlichen Naturerlebnis zu verbinden.
    Auf der Engstligenalp sind acht verschiedene "Boulder Parcours" angelegt. Sie sind unterschiedlich gekennzeichnet und bieten neben eher moderaten Boulder auch einige wirkliche „Knacknüsse“.
  2. Treffpunkt
    Bei der Talstation der Engstligenalpbahn im Unter dem Birg.

    Ende
    Späterer Nachmittag.
  3. Kondition für Boulderparcours:
     Technik
     Ausdauer

    Weitere Infos zu Technik und Ausdauer anschauen.
  4. Siehe Sommer - Ausrüstungsliste unter der Spalte Kletterkurse (beim Material sind ausschliesslich Kletterschuhe erforderlich).

    Die Kletterschuhe und Bouldermatten werden zur Verfügung gestellt.


Preis/Leistung
Halber Tag CHF 350.- / Person.
Ganzer Tag CHF 520.- / Person.
Inklusive Führung durch Bergführer, Kletterfinken und Matten.
Exklusive Bahnfahrt.

Anmeldung
Jetzt anmelden

Auskunft
Tel. +41 79 363 19 62, info@alpinschule-adelboden.ch