Haute Route Zermatt - Grosser St. Bernhard

DER Klassiker unter den Skitourentraversierungen welcher von Ost nach West über die Walliser Alpen führt. Erlebe die faszinierende Hochgebirgswelt rund um Zermatt hautnah und lass dich von deren Schönheit verzaubern. Original geht die Route nach Chamonix. Wir haben die letzten beiden Tage jedoch angepasst, sodass wir in der Schweiz bleiben können.




Datum
Montag-Samstag
29. März - 3. April 2021
12. - 17. April 2021

Dauer
6 Tage

  1. Programm
  2. Treffpunkt
  3. Anforderungen
  4. Ausrüstung
  5. Karte
  1. 1 Tag
    Selbstständige Anreise nach Zermatt. Wir fahren mit der Seilbahn hoch zum Schwarzsee und geniessen zum Wochenstart im Banne des Matterhorns die tolle Abfahrt zur Stafelalp. Nun gehts in gut 2 Stunden hoch zur Schönbielhütte (2694m) in welcher wir übernachten werden. Aufstieg 520m, Abfahrt 400m, Gehzeit ca. 2 Stunden.

    2 Tag
    Am heutigen Tag steigen wir zu unserem ersten Gipfel zum Tête Blanche (3707m) auf und lassen die fantastische Rundsicht auf all die 4000er wirken. Danach geniessen wir eine tolle Abfahrt vorbei an der Bertolhütte runter nach Arolla. Hier verbringen wir unsere zweite Nacht im Hotel Glacier. Aufstieg 1350, Abfahrt 2040m, Gehzeit ca. 4.5 Stunden.

    3 Tag
    Von Arolla nehmen wir zuerst den Skilift, steigen dann mit den Fellen über den Pas de Chevrès 2855m zur Cab. de Dix 2928m. Es besteht die Möglichkeit, mit leichtem Rucksack die La Luette 3548m zu besteigen. Aufstieg 1300m, Abfahrt 600m, Gehzeit ca. 5.5 Stunden.

    4 Tag
    Über den Glacier de Cheilon steigen wir zum Col de la Serpentine 3542m hoch. Es erwartet uns eine eindrückliche Abfahrt über den Gl. de la Serpentine und Gl. du Brenay zur Cab.de Charion 2462m. Aufstieg 900m, Abfahrt 1600m, Gehzeit ca. 3 Stunden. 

    5 Tag
    Der Aufstieg heute führt uns am Fusse des Grand Combin auf den Tournelon Blanc 3700m. Diesen überschreiten wir und fahren dann über den Glacier de Corbassiere zur Cabane François-Xavier Bagnoud 2641m ab. 

    6 Tag
    Heute geniessen wir den letzten Tag in vollen Zügen. Wir steigen den Glacier de Corbassiere hoch auf den Col de Panossier 3457m. Während dem gesamten Aufstieg blicken wir dem vergletscherten Grand Combin entgegen. Nun gehts mit vielen grossartigen Schwüngen über den Glacier Boveire runter nach Bourg St. Pierre 1632m im Val d'Entremont.
  2. Treffpunkt
    10.15 Uhr beim Bahnhof in Zermatt.
    (Ankunft ÖV 10.14 Uhr)

    Ende
    Am Sonntag nach dem Mittag in Bourg St. Pierre im Val d'Entremont.
  3. Gute Skitechnik, sicheres Aufsteigen und Fahren mit Ski im steilen Gelände abseits der Piste, Kondition für Aufstiege von 6 Stunden und bis 1500 Höhenmetern pro Tag.
     Technik
     Ausdauer

    Weitere Infos zu Technik und Ausdauer anschauen.
  4. Siehe Winter - Ausrüstungsliste unter der Spalte Ski und Snowboardtouren.

    Mietmaterial - Preisliste
  5. Link zur Karte


Gruppengrösse
4 - 7 Teilnehmer pro Bergführer.

Unterkunft
Schönbielhütte SAC
Hotel Du Glacier, Arolla
Cabanes des Dix SAC
Cabane de Chanrion SAC
Hotel Vallée Blanche, Courmayeur

Kosten als Gruppentour
CHF 1450.- / Person bei 4 - 7 Personen.

Kosten als Privattour
CHF 1750.- / Person bei 3 Personen.
CHF 2450.- / Person bei 2 Personen.

Inklusive Führung durch Bergführer, Übernachtung im Mehrbettzimmer.
Exklusive Ausrüstung, Bahnen, Transporte, Getränke und Zwischenverpflegung.
Aufpreis nicht SAC-Mitglied: CHF 12.-/Nacht und Person für die Übernachtungen in den Hütten.

Gruppentouren finden gemäss angegebenen Daten statt. Erhalten wir zu wenige Anmeldungen, führen wir die Tour nach Absprache als Privattour durch. Auf Anfrage führen wir die Tour gerne auch an weiteren Daten durch. Es gelten die aufgelisteten Preise.

Gruppentouren finden gemäss angegebenen Daten statt. Erhalten wir zu wenige Anmeldungen, führen wir die Tour nach Absprache als Privattour durch. Auf Anfrage führen wir die Tour gerne auch an weiteren Daten durch. Es gelten die aufgelisteten Preise.

Anmeldung
Jetzt anmelden

Auskunft
Tel. +41 79 363 19 62, info@alpinschule-adelboden.ch