Schneeschuhwanderung Jungfraujoch - Lötschental

Diese Winterwanderung im UNESCO Weltnaturerbe gehört zum Schönsten, was man machen kann. Die Aussicht von der Äbenifluh 3962m ist gewaltig und wird auch Sie begeistern. 




Datum
5. - 8. April 2018
19. - 22. April 2018


Dauer
4 Tage

  1. Programm
  2. Treffpunkt
  3. Anforderungen
  4. Ausrüstung
  5. Karte
  1. 1 Tag
    Besichtigung des Jungfraujochs, anschliessend Ausrüsten mit dem Material. Wanderung zur Konkordiahütte 2850m, die über ca. 350 Stufen zu erreichen ist. Wanderzeit ca. 4 Stunden.

    2 Tag
    Heute wird der riesige Konkordiaplatz überquert, hier hat es noch immer ca. 900m dickes Eis. Weiter geht’s über die riesige Gletscherfläche zur Hollandiahütte. Wanderzeit ca. 4 Stunden.

    3 Tag
    Aufstieg zur Äbeni Flue 3962m mit super Aussicht. Anschliessend zurück zur Hütte. Wanderzeit ca. 5 Stunden.

    4 Tag
    Abstieg ins Lötschental. Von unten gleitet der Blick zurück zur Lötschenlücke mit seinem charakteristischen Profil. Wanderzeit ca. 4 Stunden.
  2. Treffpunkt
    Donnerstag um 11.25 Uhr auf dem Jungfraujoch an der Kaffee Bar. 
    Es wird empfohlen, ein Rundreiseticket Spiez-Jungfraujoch-Blatten-Spiez zu lösen.

    Ende
    Sonntagnachmittag ca. 16.00 Uhr in Blatten im Lötschental.
  3. Kondition für gemütliches Wandern bis 5 Stunden.
     Technik
     Ausdauer

    Weitere Infos zu Technik und Ausdauer anschauen.
  4. Siehe Winter - Ausrüstungsliste unter der Spalte Schneeschuhtouren.

    Mietmaterial - Preisliste
  5. Link zur Karte


Gruppengrösse
4 - 8 Teilnehmer pro Bergführer.

Unterkunft
Konkordiahütte SAC und Hollandiahütte SAC

Kosten
CHF 790.- / Person.
Inklusive Führung durch Bergführer, Übernachtung mit HP.
Exklusive Bahnen, Transporte, Ausrüstung, Zwischenverpflegung.
Aufpreis nicht SAC-Mitglied: CHF 10.-/Nacht und Person.



Anmeldung
Jetzt anmelden

Auskunft
Tel. +41 79 363 19 62, info@alpinschule-adelboden.ch